Tag-Übersicht für Netzwerkkomponenten

Verwandte Tags: #Netzwerke
93 getagte Artikel
3270
3270
Bei der Bezeichnung 3270 handelt es sich um eine herstellerspezifische Bezeichnung der Firma IBM für SNA-Peripheriegeräte, die Steuereinheiten und Terminals umfasst. Diese Geräte kommunizieren mit d ... weiterlesen
A/B-Schalter
A/B switch
A/B-Schalter sind Netzwerkkomponenten, die einen optischen oder elektrischen Primärpfad mit einem von zwei Sekundärpfanden verbinden. Die Bezeichnung A/B-Schalter hängt mit der chronologischen Bezei ... weiterlesen
adaptive tolerant protocol : ATP
Für die Datenübertragung über Modems werden verschiedenste Übertragungsprotokolle benutzt, die häufig nicht kompatibel zueinander sind und über die Modems verschiedener Hersteller nicht miteinander ... weiterlesen
Adapter
adapter
Adapter sind Anpassungselemente, die zwei verschiedene Übertragungsmedien, Stecker oder Geräte mit nicht aufeinander abgestimmter Arbeitsweise kombinieren. Im Unterschied zu einem Adapter verbindet ... weiterlesen
Anschalteeinrichtung
entrance facility
Der Begriff Anschalteeinrichtung hat mehrere Bedeutungen: Die technische Einrichtung von Anschlüssen zur Anschaltung der Endstelle. Abzweigleitungen zur Anschaltung der Endstelle bzw. der privaten, ... weiterlesen
Anzapfung
tap
Die Bezeichnung Tap wird immer da verwendet, wo ein Bauelement oder ein Kabel angezapft werden, um darüber eine Spannung oder ein Signal abzuführen. Ein Tap ist eine feste Anzapfung, im Gegensatz zu e ... weiterlesen
Appliance
appliance
Die Bezeichnung Appliance wird u. a. in der Konsumelektronik, bei Industriegeräten, Endgeräten und Netzwerkkomponenten für elektronische Geräte benutzt, die eine definierte Funktion erfüllen, einfac ... weiterlesen
Auto-Swap
automatic swap
Swap steht für tauschen. Bei den verschiedenen Swap-Techniken, dem Auto-Swap, Hot-Swap, Warm-Swap oder Cold-Swap werden fehlerbehaftete System-Komponenten wie Platinen, Festplatten, Controller, Date ... weiterlesen
branch office box : BOB
Eine Branch Office Box (BOB) ist ein Server in einer Niederlassung, der als Appliance für einfache, lokale Utility-Funktionen optimiert ist. Als BOB-Server kann er bei instabilen Weitverkehrsverbi ... weiterlesen
broadband service node : BSN
Broadband Service Nodes (BSN) sind Knotenrechner mit Routingfunktionen, die in Providernetzen für netzbasierte IP-Sicherheitsservices eingesetzt werden. Der BSN, vergleichbar einem Router, bildet ... weiterlesen
Blackbox
black box
Eine Blackbox ist eine Einheit von der die Übertragungseigenschaften bekannt sind, nicht aber deren innere Funktionsweise. Es handelt sich um ein Gerät oder eine Systemkomponente mit bekannten Eigen ... weiterlesen
Box
box
Individueller, meist passwortgeschützter Speicherbereich eines Kommunikationssystems zur Speicherung von Daten, Texten, Sprache usw. Bei E-Mail nach X.400 (MHS) geschützter Speicherbereich zur Aufna ... weiterlesen
Bypass
bypass
Redundanter Parallelweg für die Informationsübertragung. Im Fehlerfall wird dieser Parallelweg zur Umgehung der fehlerhaften Einheit eingeschaltet, ohne den Datenfluss zu beeinträchtigen. Dieses Ve ... weiterlesen
crossbar switch : CB
Koordinatenschalter : KS
Beim Crossbar-Switch (CB), Koordinatenschalter (KS), handelt es sich um einen elektromechanischen Schalter, der in der leitungsvermittelten Telefonvermittlung eingesetzt wird und mittels elektronisc ... weiterlesen
common desktop environment : CDE
Common Desktop Environment (CDE) ist eine 1993 ins Leben gerufene Initiative von namhaften Computerfirmen zur Entwicklung einer einheitlichen grafischen Benutzeroberfläche für alle Unix-Varianten. G ... weiterlesen
customer edge router : CE
CE-Router
Ein Customer Edge Router (CE) ist ein Router, der sich im Kundengebäude befindet und die Schnittstelle zwischen dem Kunden-LAN und dem Kernnetz des Providers bildet. Ein solcher CE-Router befindet ... weiterlesen
costumer replaceable unit : CRU
Eine Customer Replaceable Unit (CRU) ist eine Ersatzeinheit oder Ersatzkomponente eines Systems, das vom Anwender selbst ausgetauscht werden kann. Der Benutzer benötigt für den Austausch weder spezi ... weiterlesen
Cluster
cluster
Der Begriff Cluster wird in unterschiedlichem Kontext in Betriebssystemen, der Rechner-, der Speichertechnik und in der Mobilkommunikation verwendet. In der Rechnerwelt versteht man unter einem Clus ... weiterlesen
Cluster-Controller
cluster controller : CC
Ein Cluster-Controller ist eine zentrale Einheit eines Mehrbenutzersystems, das im Deutschen mit Gruppensteuerung oder Mehrfachsteuerung bezeichnet wird. Der klassische Cluster-Controller übernimmt ... weiterlesen
Cold-Swap
cold swap
Beim Cold-Swap handelt es sich um den Austausch von fehlerbehafteten Systemkomponenten im abgeschalteten Betrieb. Der physikalische Austausch einer solchen Ersatzeinheiten (RU) kann nur dann erfolgen, ... weiterlesen
Combiner
combiner
In Breitbandnetzen dienen Combiner der Aufteilung der Signale auf die einzelnen Translatoren. Sie sind in ihrer Funktionsweise Splittern vergleichbar. Handelsübliche Combiner besitzen acht Anschlü ... weiterlesen
Controller
controller
Controller sind intelligente Steuereinheiten (Rechner), die in allen Netzkonfigurationen Transportfunktionen übernehmen. Sie entlasten durch ihre hohe Eigenintelligenz den Stationsrechner von der Be ... weiterlesen
Core-Switch
core switch
Core-Switches stellen in der Switch-Hierarchie die leistungsstärksten Switch-Varianten dar, die sich durch einen enorm hohen Datendurchsatz auszeichnen. Sie werden in den Backbones von High-Speed-Ne ... weiterlesen
delivery multimedia integration framework : DMIF
Das Delivery Multimedia Integration Framework (DMIF) ist ein Framework, das in MPEG-4 spezifiziert ist. Mit dem DMIF-Framework können audiovisuelle Vorgänge codiert und unabhängig von der Übertragun ... weiterlesen
Datenvermittlungssystem : DVS
data switching system
Ein Datenvermittlungssystem ermöglicht die Übertragung von Informationen von einer Datenstation an wechselnde andere Stationen. Die Vermittlung kann durch Zuordnung einer abgehenden zu einer ankomme ... weiterlesen
Datenvermittlungsstelle : DVSt
data switching exchange : DSE
Der Begriff Datenvermittlungsstelle ist eine ältere Bezeichnung für einen zentralen Knoten in integrierten Digitalnetzen (IDN). Eine Datenvermittlungsstelle übernimmt vermittlungstechnische Funktion ... weiterlesen
Diskserver
disk server
Ein Diskserver ist ein Knoten in einem lokalen Netzwerk, der allen berechtigten Anwendern des Netzwerkes von ihren Clients aus den Zugriff auf die Speichereinheiten erlaubt. Diskserver haben in alle ... weiterlesen
electronic data switching system : EDS
Elektronisches Datenvermittlungssystem
Electronic Data Switching System (EDS) ist der Oberbegriff für diverse elektronische Datenvermittlungssysteme. Die elektronischen Datenvermittlungssysteme sind die Nachfolger der elektromechanischen ... weiterlesen
edge gateway : EGW
Edge-Gateway
Ein Edge-Gateway (EGW) ist ein intelligenter Edge Device im Edge Computing. Es ist ein Knotenrechner am Übergang zwischen zwei Netzwerken. Es kann ein Anschlussknoten zwischen einem Ortsnetz und e ... weiterlesen
electronic private branch exchange : EPBX
Eine Electronic Private Branch Exchange (EPBX) ist eine private, elektronisch gesteuerte Nebenstellenanlage. Die EPBX gehört wie Computerized Branch Exchange (CBX) und die private Nebenstellenanlage ... weiterlesen
edge router : ER
Edge-Router
Unter einer Edge versteht man die Kante bzw. den Übergang zwischen zwei Netzen oder Subnetzen, so beispielsweise zwischen einem Hochgeschwindigkeitsnetz und einem Anschlussnetz. Edge-Router werden ... weiterlesen
electronic switching system : ESS
Electronic Switching System (ESS) ist eine amerikanische Bezeichnung für ein großes Telefon-Vermittlungssystem einer Vermittlungsstelle. Es handelt sich dabei um ein im Zeitmultiplex arbeitendes ele ... weiterlesen
Elektronisches Wählsystem digital : EWSD
digital electronic dialing system
EWSD (Elektronisches WählsystemDigital) war die Produktbezeichnung von Siemens für eine digitale Vermittlungsstelle für die ISDN-Sprachvermittlung über 64-kbit/s-Kanäle. EWSD wurde in den 80er-Jahre ... weiterlesen
Einwahlknoten
dial-in node
Ein Einwahlknoten ist ein Vermittlungsrechner als Zugangspunkt für die Benutzung eines Netzwerkes oder eines Dienstes. Über diesen Vermittlungsrechner kann sich der Benutzer in einen Online-Dienst o ... weiterlesen
Entzerrer
regenerative repeater
In der Kommunikationstechnik sind Entzerrer Filter zur Verminderung des Nebensprechens auf Datenleitungen. Man unterscheidet drei Arten der Entzerrung, und zwar arbeitet man bei festgeschalteten Lei ... weiterlesen
Equalizer
equalizer : EQ
Equalizer (EQ) oder Entzerrer werden zur Kompensation von frequenzabhängigen Verlusten und zur frequenzmäßigen Anhebung oder Absenkung in Vierpolen, Funk-, Übertragungs- und Audiosystemen eingesetzt ... weiterlesen
Ersatzeinheit
replacement unit : RU
Eine Ersatzeinheit, Replacement Unit (RU), oder Ersatzkomponente, ist eine elektronische Einheit mit der im Fehlerfall die defekten Komponenten ersetzt werden können. Wenn solche Ersatzeinheiten wäh ... weiterlesen
fallback switch : FBS
Fallback-Switch
Ein Fallback-Switch ist eine Schaltfunktion, die innerhalb einer Netzwerkkomponente ausgelöst wird. Modems haben beispielsweise mit dem Adaptive Speed Leveling (ASL) eine solche Schaltfunktion, die ... weiterlesen
field replaceable unit : FRU
Eine Field Replaceable Unit (FRU) ist eine Ersatzeinheit (RU), die "vor Ort" ausgewechselt werden kann. Das System oder Gerät muss für die Reparatur weder in die Werkstatt noch zum Hersteller gesc ... weiterlesen
FTP-Server
FTP server
FTP-Server, File Transfer Protocol (FTP), sind Internet-Knoten, die über eine eigene IP-Adresse verfügen. Im Internet gibt es dedizierte FTP-Fileserver, deren Hauptfunktion es ist, als Dateiarchiv ... weiterlesen
Failover-Cluster
failover cluster
Failover steht für Ausfallsicherheit. Ein Failover-Cluster ist ein Cluster der Dienste ausfallsicher bereitstellt. Solche Failover-Cluster sind redundant aufgebaut und garantieren die Ausfallsicherh ... weiterlesen
Fan-Out-Einheit
fan out unit
Fan-Out-Einheiten sind Vervielfachungseinheiten oder Treiber, die die Funktionalität einer Einheit auf mehrere Ausgänge verlagert. So kann ein Repeater einen Ausgang haben, er kann aber auch mit meh ... weiterlesen
Fax-Modem
fax modem
Ein Fax-Modem sendet und empfängt Daten, die im Fax-Format codiert sind und die ein Faxgerät oder Fax-Server decodiert und daraus das Faksimile erstellt. Text und Grafikdokumente können mittels sp ... weiterlesen
Festfrequenzmodem
fixed frequency modem : FFM
Als Festfrequenzmodems, Fixed FrequencyModem (FFM), werden einfache Modems bezeichnet, die nur mit einer festen Trägerfrequenz arbeiten und die Datensignale mit einem bestimmten Modulationsverfahren ... weiterlesen
Fileserver
file server
Ein File- oder Dateiserver ist ein zentraler Server in einem Netzwerk, der die lokalen Dateisysteme verwaltet. Daneben stellt er seine Dateien allen zugriffsberechtigten Netzwerk-Clients und Benut ... weiterlesen
Gleichstromübertragung
baseband data transfer
Die Gleichstromübertragung gehört zu den früheren Übertragungsverfahren der Datenkommunikation. Sie ist nicht zu verwechseln mit der modernen Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung der Energieversorg ... weiterlesen
high power amplifier : HPA
High Power Amplifier (HPA) sind Mikrowellen-Sendeverstärker, die in Bodenstationen von Satellitenübertragungssystemen eingesetzt werden. Sie verstärken die Mikrowellen, damit diese mit einer entspre ... weiterlesen
Hardware
hardware : HW
Hardware ist der Oberbegriff für alle mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten, Baugruppen und Ausrüstungen eines Computers oder eines Systems. DIN 44.300 definiert Hardware als "di ... weiterlesen
Hot-Swap
hot swap
Als Hot-Swap wird das Austauschen von Systemkomponenten während des normalen laufenden Betriebs bezeichnet, und zwar ohne Unterbrechung des Netzbetriebes, einer Rekonfigurierung oder eines Reboots. ... weiterlesen
indicator control message : ICM
Bei der Indicator Control Message (ICM) handelt es sich um eine optische Anzeige von Diensten auf dem Telefon oder dem Handy. So kann mit der ICM-Nachricht ein Fax, eine Voice-Mail oder eine Kurzn ... weiterlesen
intelligent resilient framework : IRF
Intelligent Resilient Framework (IRF) ist eine von H3C entwickelte Software-basierte, fehlertolerante Virtualisierungstechnologie. Die Idee die dahinter steckt, beruht darauf, dass diverse Netzwerkk ... weiterlesen
interworking unit : IWU
Interworking Unit (IWU) ist ein Begriff aus der OSI-Terminologie. Eine Interworking Unit ist eine Einheit, die zwei Teilnetze, so genannte Subnetze, miteinander verbindet, indem sie über eine Subnet ... weiterlesen
Information-Appliance
information appliance
Ein Information-Appliance ist ein Gerät mit dem man auf Informationen zugreifen und diese bearbeiten kann. Ein solches Gerät sollte die Leistung eines Personal Computers und die Bedienerfreundlichke ... weiterlesen
Internet-Appliance
Internet appliance
Ein Internet-Appliance ist ein einfach ausgestatteter Personal Computer für die Nutzung des Internet. Wie alle Appliances unterstützt auch der Internet-Appliance nur einige wenige Funktionen, die si ... weiterlesen
Interoperabilität
interoperability : IOP
Die Interoperabilität beschreibt die Fähigkeit eines Geräts, bei vergleichbarer Systemumgebung mit anderen Geräten desselben Standards kommunizieren zu können. Dabei sollte es keine Rolle spielen, o ... weiterlesen
Inverser Multiplexer
inverse multiplexer
Ein inverser Multiplexer splittet einen Hochgeschwindigkeitskanal in mehrere unabhängige Kanäle mit niedrigeren Übertragungsgeschwindigkeiten bzw. setzt aus mehreren unabhängigen Datenströmen einen ... weiterlesen
Kommunikationsprozessor
central communication processor : CCP
In digitalen Kommunikationssystemen werden die Teilnehmer (Computer, Terminals, Endeinrichtungen) nicht direkt, sondern mit Hilfe intelligenter Schnittstellen an das Netz geschaltet. Der Central Com ... weiterlesen
Kommunikationsserver
communication server
Ein Kommunikationsserver ist entweder ein eigenständiger Rechner oder eine Sammlung von Hard- und Softwaremodulen innerhalb eines allgemeinen Systems. Ein solcher Kommunikationsserver leistet für di ... weiterlesen
Konzentrator
concentrator : CON
Ein Konzentrator oder Datenkonzentrator (DKZ) ist ein Gerät, das die Anschlussleitungen vieler Endeinrichtungen auf wenige konzentriert, typischerweise ein Multiplexer oder Hub. Der Konzentrator ver ... weiterlesen
Koppelfeld
network complex
Ein Koppelfeld dient der Vermittlung und Durchschaltung von Signalen. Mit ihm werden völlig transparent Eingangssignale auf entsprechende Ausgänge geschaltet. Ein Koppelfeld besteht aus mehreren zus ... weiterlesen
L2TP access concentrator : LAC
Beim L2TPAccessConcentrator (LAC) handelt es sich um einen Knotenrechner, der auf der einen Seite des L2TP-Tunnels, Layer 2 TunnelingProtocol, als Endpunkt agiert und das Peer zum L2TP-Netzwerk- ... weiterlesen
LAN-Server
LAN server
Der IBM LANServer kann als nicht-dediziertes Netzwerkbetriebssystem bezeichnet werden, setzt allerdings ein Rechnerbetriebssystem voraus. Der LAN Server arbeitet mit OS/2 zusammen und bietet u.a. di ... weiterlesen
Leitungsvervielfacher
digital circuit multiplication equipment : DCME
Unter Digital Circuit Multiplication Equipment (DCME) versteht man eine Multiplextechnik, die die zur Verfügung stehende Bandbreite von Übertragungssystemen optimiert. Es handelt sich dabei um Lei ... weiterlesen
multipoint controller : MC
Der Multipoint Controller (MC) ist eine Steuereinheit in H.323-Netzwerken. Dabei übernimmt der Multipoint Controller die gleichzeitige Verbindungssteuerung zu mehreren Endgeräten, beispielsweise für ... weiterlesen
Mail-Gateway
mail gateway
Ein Mail-Gateway ist ein Verbindungsknoten zwischen den E-Mail-Diensten der verschiedenen Netzwerke. Ein Mail-Gateway kann mehrere E-Mail-Systeme miteinander verbinden und zwischen ihnen Nachrichten ... weiterlesen
Matrixschalter
matrix switch
Ein Matrixschalter kann als elektronisches Patchfeld und Umschaltsystem betrachtet werden, mit dem zusätzliche Monitorfunktionen ausgeführt werden können. Charakteristisch für eine Matrix ist, dass ... weiterlesen
Medienkonverter
media converter
Der Begriff Medienkonverter wird für die Anpassung von verschiedenen physikalsichen Übertragungsmedien benutzt, aber auch für die Konvertierung mutimedialer Datenformate. Solche Medienkonverter sind ... weiterlesen
network access server : NAS
Ein Access Server oder Network Access Server (NAS) ist ein Verbindungsserver, der Netzwerkkomponenten mittels Emulationssoftware mit einem lokalen Netz (LAN) oder einem Weitverkehrsnetz (WAN) verbin ... weiterlesen
network node : NN
Ein Netzwerkknoten (NN) ist eine aktive Netzwerkkomponente, die innerhalb der Netzwerkstruktur liegen kann oder an den Endpunkten des Netzwerks. Knoten, die im Netzwerk eine Vermittlungsrolle überne ... weiterlesen
Netzknoten
access node : AN
In Netzwerken versteht man unter einem Netzknoten, AccessNode (AN), eine Netzkomponenten mit Vermittlungsfunktion. In allen Netzkonfigurationen - lokalen Netzen, Weitverkehrsnetzen, optischen Netzen ... weiterlesen
Netzwerk-Appliance
network appliance
Das Appliance-Konzept setzt auf preiswerte Netzwerkkomponenten, die eine oder nur wenige Funktionen unterstützen. Die vorinstallierten Geräte sind einfach anzuschließen und können danach direkt benu ... weiterlesen
Netzwerk-Computer
network computer : NC
Netzwerk-Computer (NC) sind ein Konzept aus den 90er-Jahren, bei dem ein Terminal funktional an das Internet angepasst wurde. Da Netzwerk-Computer über eigene lokale CPU-Leistung verfügten, sprach m ... weiterlesen
Netzwerkdrucker
network printer
Netzwerkdrucker sind an Netzwerke angeschlossene Drucker, die von allen Anwendern genutzt werden können, was wesentliche Kostenvorteile bei speziellen Druckabwicklungen mit sich bringt, so bei Formu ... weiterlesen
provider router : P
P-Router
Ein ProviderRouter ist ein Router in einem MPLS-Netz. Dieser Router befindet sich mitten im MPLS-Netz, arbeitet mit Label-Switching und soll die Datenpakete schnellstmöglich weiterleiten. ... weiterlesen
provider edge : PE
PE-Router
Ein ProviderEdge (PE) ist ein Label Switch Router (LSR) in Multi-Protocol Label Switching (MPLS). Dieser Router befindet sich providerseitig am Übergang vom Provider- zum Kundennetz. Routerfunktio ... weiterlesen
Protokollkonverter : PK
protocol converter : PCC
Ein Protokollkonverter konvertiert Protokolle zwischen protokollmäßig nicht angepassten Einheiten. Das Prinzip des Protokollkonverters lässt sich am Beispiel der klassischen Terminalsteuereinheit (C ... weiterlesen
resilient virtual switch fabric : RVSF
Die Verfügbarkeit ist eines der wichtigsten Charakteristiken von Hochleistungsnetzen, wie sie in Rechenzentren und lokalen Netzen eingesetzt werden. Diese Verfügbarkeit wird durch die IRF-Technologi ... weiterlesen
Receiver
receiver : Rx
Receiver ist die Sammelbezeichnung für Empfänger aller Art. Nicht nur Rundfunk- oder Fernsehempfänger, sondern auch die Empfangsbaugruppen bei Telefon, Telex usw. Ferner werden die Empfängerbaustein ... weiterlesen
Server-Appliance
server appliance
Ein Server-Appliance ist ein Server, der mit einer speziellen Software ausgestattet und für einfache Kundenaufgaben optimiert ist. Appliances basieren auf einem einfachen Design-Prinzip, das nur ein ... weiterlesen
Signalumsetzer
signal converter
Der Signalumsetzer bingt die von der Datenendeinrichtung (DEE) angelieferten Datensignale in eine für die Übertragung geeignete Form, bzw. wandelt die von der Übertragungsleitung kommenden Signale i ... weiterlesen
Softswitch
soft switch
Ein Softswitch, auch als Media Gateway Controller (MGC) bezeichnet, ist eine Netzwerkkomponente, die gleichzeitig verschiedene Signalisierungen unterstützt. Diese Netzwerkkomponente von Next Generat ... weiterlesen
Steuereinheit
control unit : CU
Die Bezeichnung Steuereinheit wurde in der SNA-Architektur benutzt und wird in Sensornetzwerken für die Steuerung von Aktoren verwendet. In der Netzwerktechnik wird der Begriff Controller synonym ... weiterlesen
Swap
swap
Swapping nennt man das Auswechseln von defekten Ersatzeinheiten (RU) eines Systems. Beim Austausch unterscheidet man zwischen dem im laufenden Betrieb, dem so genannten Hot-Swap, dem Austausch nach ... weiterlesen
Switch
switch
Switches sind Netzwerkkomponenten, die Schaltfunktionen ausführen. Dabei können diese Schaltfunktionen als Vermittlungsfunktionen in Weitverkehrsnetzen ebenso wie in lokalen Netzen stattfinden. Swit ... weiterlesen
Terminalserver
terminal server : TS
Mit der Bezeichnung Terminalserver wird vorwiegend ein Anwendungsprogramm bezeichnet, das bestimmte Benutzeroberflächen zur Verfügung stellt. Ein solcher Terminalserver kann in Client-Server-Archite ... weiterlesen
Telekommunikationsanlage : Tk-Anlage
integrated services private branch exchange : ISPBX
Telekommunikationsanlagen sind private Vermittlungssysteme, die unterschiedliche Kommunikationsdienste unterstützen. Im Gegensatz zu Nebenstellenanlagen, die nur Sprach-Kommunikation bieten, eignen ... weiterlesen
voltage and frequency dependent : VFD
VFD-Klassifizierung
Voltage and Frequency Dependent (VFD) ist eine Klassifizierung von USV-Systemen, die besagt, dass diese Systeme relativ stark von Spannungs- und Frequenzänderungen abhängig sind. VFD ist in der EU-N ... weiterlesen
virtual network element : VNE
Virtual Network Elements (VNE) simulieren managebare Netzwerkkomponenten. Jedes einzelne VirtualNetwork Element managt eine Instanz. Um ein aktuelles Modell der einzelnen Netzwerkelemente und des ko ... weiterlesen
Verbindungsstation
link station : LS
Die Bezeichnung Link Station (LS) wird in unterschiedlichem Kontext benutzt, sowohl für Verbindungsstation als auch für Anschlussstation und für Verbindungsseiten. So ist eine Link Station eine Verb ... weiterlesen
access server
Zugangsrechner : ZGR
Bei einem AccessServer handelt es sich um einen zentralen Computer, der dem entfernt angeschlossenen Benutzer den Zugang zum Netzwerk gewährt, wodurch dieser direkten Zugriff auf die Netzwerk-Ressou ... weiterlesen
call agent
Call-Agent
Call Agent ist eine andere Bezeichnung für einen Softswitch. Ein Call Agent steuert einen oder mehrere Media Gateways (MGW). Zur Realisierung spezieller Dienste kommuniziert der Call Agent mit den ... weiterlesen
edge device
Edge-Device
Ein Edge Device ist eine Netzwerkkomponente, die sich am Netzwerkrand befindet und für den Zugang zu einem Kernnetz eines Unternehmens oder eines Service Providers sorgt. Edge Devices werden zunehmend ... weiterlesen
mediation switch
Vermittlungs-Switch
Ein Mediation-Switch ist ein Vermittlungsrechner, der unterschiedliche Netztechniken miteinander verbindet; das Telefonnetz mit dem IP-Netz beziehungsweise mit einem Next Generation Network (NGN). D ... weiterlesen