policy

Policies sind Statuten, Richtlinien oder Verhaltensregeln für die Benutzung von Systemen, Netzwerken, Diensten oder für die Zuordnung von Anwendungen. Policies können technische Spezifikationen, Dienste und deren Merkmale oder die garantierten Übertragungskriterien zwischen Providern und Kunden beinhalten, wie die Acceptable Use Policies (AUP), ebenso die Sicherheitspolitik und Benutzerrechte regeln, wie die Authorization Policy, oder spezielle Verordnungen umsetzen, wie die Battereiverordnung.

Policies gibt es bei den Geschäftsprozessen und in Form von geräteabhängigen und -unabhängigen Policies. Als Richtlinien, die Arbeitnehmern vorschreiben wie sie die sozialen Netze nutzen dürfen, Social Networking Policies (SNP), wie sie ihren Arbeitplatz zu verlassen haben, Clean Desk Policies (CDP), oder wie die Unternehmens-eigenen Mobilgeräte genutzt werden dürfen, Corporate Mobility Policies.

Die Verwaltung der Policies, das Policy-Management, optimiert den Datenverkehr und regelt die Bereitstellung von Netzen, Diensten und Ressourcen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Richtlinie
Englisch: policy
Veröffentlicht: 02.03.2014
Wörter: 139
Tags: #Grundlagen der Informationstechnik
Links: corporate mobility policy, AUP (acceptable use policy), Authorization Policy, Benutzerrechte, CDP (clean desk policy)