mPKI (mobile PKI)

Erfolgt die Sicherheitsinfrastruktur (PKI) über Mobilfunkgeräte, spricht man von mobiler PKI (mPKI). Die Funktionsweise von mPKI unterscheidet sich dadurch, dass bei der mobilen Public Key Infrastructure (PKI) der Benutzer Verträge, Bestellaufträge oder Eingangsbestätigungen nicht über seinen stationären Computer verschlüsselt und digital signiert, sondern per Handy. Bei der mobilen PKI stellt das Handy eine kostengünstige Kartenleser-Lösung dar. Darüber hinaus könnte die SIM-Karte sensible Verschlüsselungsdaten aufnehmen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Mobile PKI
Englisch: mobile PKI - mPKI
Veröffentlicht: 03.03.2008
Wörter: 76
Tags: #Mobilfunknetze #Netzwerk-Sicherheitskonzepte
Links: Computer, Digital, Handy, Infrastruktur, Öffentlicher Schlüssel
1