embedded software

Unter Embedded Software versteht man eine Software, die in ein anderes technisches Gerät eingebettet ist und dieses in seinen Funktionen steuert, regelt und überwacht. Es sind Programme, die die vom Benutzer weitestgehend unbemerkt in Musikanlagen, Fernsehern, Telefonen, Heizungen, Alarmanlagen, Spielzeug, Haushaltsgeräten usw. ablaufen. Es ist sozusagen die Firmware der technischen Geräte, auf das das Betriebssystem aufsetzt. Allerdings ist Embedded Software in aller Regel die einzige Software, die auf den entsprechenden Geräten läuft.


Embedded Software ist dadurch gekennzeichnet, dass sie meist mit relativ wenig Speicher und Rechenleistung auskommt, aus vergleichsweise wenig Quelltext kompiliert wird, einen eingeschränkten Funktionsumfang hat und stabil und zuverlässig arbeitet. Andererseits kann Embedded Software auch äußerst anspruchsvoll sein, wenn es beispielsweise um Prozesssteuerung oder die Steuerung von Autos, Flugzeugen und Raketen geht.

Im Gegensatz zu Standard-Computern, die nur einige wenige Betriebssysteme wie Windows, Mac OS, Unix oder Linux benutzen, gibt es bei der Embedded Software die verschiedensten Betriebssysteme und Echtzeitbetriebssysteme (RTOS).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Embedded Software
Englisch: embedded software
Veröffentlicht: 18.03.2014
Wörter: 162
Tags: #Plattformen
Links: Alarmanlage, BS (Betriebssystem), Firmware, Linux, Mac OS (Mac operating system)