PLS (physical layer signalling)

Physical Layer Signalling (PLS) ist der Teil der Bitübertragungsschicht aus dem Ethernet-Schichtenmodell, der sich in der Datenendeinrichtung befindet. Das Physical Layer Signalling dient dem Austausch der Daten zwischen zwei MAC-Schichten. Diese Teilschicht wird zur Steuerung des Medienzugriffs (CSMA/CD) benutzt und signalisiert spezielle Zustände des physikalischen Mediums, wie »Medium belegt«, »Medium frei« oder »Kollision auf dem Medium«. Die Funktionalität ist in der Medium Attachment Unit (MAU) implementiert.




<< Anzeige >>

Unsere Partner

Werbung