IBE (identity based encryption)

Wie die Bezeichnung Identity Based Encryption (IBE) erkennen lässt, handelt es sich bei der IBE-Verschlüsselung um eine Verschlüsselung, die auf der Identität des Benutzers basiert. Die IBE-Verschlüselung benutzt bei der Verschlüsselung keinen kryptischen Zahlenschlüssel, sondern die Identität eines Empfängers. Das hat den Vorteil, dass sich der Empfänger keinen langen Zahlencode merken muss, sondern ein vereinbartes Identitätsmerkmal wie sein Geburtsdatum, die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse als öffentlichen Schlüssel benutzen kann.

Bei dieser Technik, bei der die Nachricht mit einer Identität verschlüsselt wird, entfällt das Schlüsselmanagement.

 Keine Querverweise

Inhalt teilen

Partner