ECML (electronic commerce modelling language)

Electronic Commerce Modelling Language (ECML) ist ein Web-Standard, der dem Online-Billing dient und das Online-Shopping stark vereinfacht. Der von der Internet Engineering Task Force (IETF) in RFC 2706 definierte ECML-Standard spezifiziert einige Zahlungsinformationen, die der Käufer per Mausklick dem Web-Händler übermitteln kann, z.B. die Liefer- und Rechnungsadresse und die Kreditkartendaten.

ECML hat diverse Datenfelder, die den schnellen Informationsaustausch zwischen Käufer und E-Shop unterstützen, ohne dass der Käufer Formulare ausfüllen muss. Dazu müssen lediglich die HTML-Seiten im E-Shop umbenannt werden, in denen Bestellungen verarbeitet werden.

An der Entwicklung von ECML waren namhafte Software-Unternehmen wie IBM, SUN und Microsoft beteiligt, aber auch die Kreditkarten-Unternehmen VISA, American Express und Mastercard.

 Keine Querverweise

Inhalt teilen

Partner