corporate mobility policy

Corporate Mobility Policies sind Unternehmensrichtlinien in denen der Umgang und die Sicherheit mit Mobilgeräten wie Smartphones, Tablet-PCs, Laptops oder PDAs innerhalb von Corporate Networks festgelegt sind. Diese Richtlinien sind auf die Unternehmensstrategien "Bring you own Device" (ByoD) zurückzuführen, da diese Geräte sowohl geschäftlich als auch privat genutzt werden, und weil über diese Mobilgeräte Unternehmensdaten abfließen oder der Zugriff auf sensible Daten erleichtert wird.


<< Anzeige >>

Die Corporate Mobility-Richtlinien dienen dem Schutz und der Sicherheit von Unternehmensinformationen gegen Verlust oder Diebstahl, sie stellen sicher, dass die Gemeinschaft das Regelwerk und andere legislativen Richtlinien umsetzt und damit die Unternehmensdaten schützt.



Unsere Partner

Werbung