CDE (common desktop environment)

Common Desktop Environment (CDE) ist eine 1993 ins Leben gerufene Initiative von namhaften Computerfirmen zur Entwicklung einer einheitlichen Benutzeroberfläche für alle Unix-Varianten. Grundlage dieser Vereinheitlichung waren Entwicklungstools der Open Software Foundation (OSF) und MOTIF sowie das Visual User Environment (VUE) von Hewlett Packard. Darüber hinaus wurden Client-Applikationen für E-Mails und Messaging integriert.

Die Arbeiten an dem Common Desktop Environment wurden von der Firma Triteal im Triteal Enterprise Desktop (TED) zu einem vorläufigen Ende gebracht.

 Keine Querverweise

Inhalt teilen

Partner