AIT (advanced intelligent tape)

AIT-Laufwerk

Bei dem Advanced Intelligent Tape (AIT) handelt es sich um eine Weiterentwicklung der 8-mm-Technologie mit Schrägspurverfahren zur Datenaufzeichnung durch Sony. Bei AIT ist das Inhaltsverzeichnis des Helical-Scan-Bandes auf einem Cartridge Memory (CM) gespeichert. Dort werden Daten über das Band selbst, die erste Inbetriebnahme und aktuelle Informationen gespeichert. Dadurch kann ein Streamer auf Informationen viel schneller zugreifen, da er beim Wiedereinlegen der Kassette nicht das komplette Band durchsuchen muss.

Zur besseren Ausnutzung der vorhandenen Bandkapazität arbeiten AIT-Laufwerke mit Advanced Lossless Data Compression (ALDC), das eine Datenreduktion um den Faktor 2,5 ermöglicht.

Logo von AIT
Logo von AIT lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

AIT-Bandgeräte gibt es in mehreren Formaten: AIT-1 bietet eine Speicherkapazität von 25 GB pro Cartridge und eine Transferrate von 3,0 MB/s. 2001 wurde die Datentransferrate 4 MB/s und 2004 in einer Turbo-Version auf 6 MB/s und eine Speicherkapazität von 40 GB gesteigert. Die mittlere Zugriffszeit von AIT-1 beträgt 37,5 s. Bei AIT-2 wurden die Datentransferrate und die Speicherkapazität auf 6 MB/s und 50 GB (unkomprimiert) nahezu verdoppelt. Außerdem wurde bei AIT-2 die MIC-Technik, Memory in Cassette (MIC), eingeführt. Wie bei AIT-1 gibt es auch AIT-2 mit SATA-Schnittstelle.

Die dritte AIT-Version AIT-3 wurde 2001 eingeführt und brachte wiederum eine Verdoppelung der Speicherkapazität auf 100 GB und der Datentransferrate auf 12 MB/s. 2006 folgte die Ex-Version von AIT-3, AIT-3Ex, die eine Speicherkapazität von 150 GB und eine Datentransferrate von 18 MB/s hatte. Es folgte 2005 AIT-4 mit 200 GB und 24 MB/s und 2006 AIT-5 mit 400 GB und 24 MB/s. Die Magnetbänder für AIT-4 und AIT-5 haben dank der AME-Beschichtung, Advanced Metal Evaporated (AME), eine höhere Speicherkapazität und Abriebfestigkeit.

Die Entwicklungen von weiteren Versionen wie AIT-6 wurden eingestellt. AIT-Laufwerke gibt es auch in der S-Version als S-AIT mit verbesserten Eigenschaften.

Inhalt teilen

Partner