ASN.1 (abstract syntax notation one)

Eine abstrakte Syntax der Darstellungsschicht des OSI-Referenzmodells beschreibt die Menge und Art der Datentypen, die von der Anwendungsschicht in Form einer Application Protocol Data Unit (APDU) an die Darstellungsschicht übergeben werden, damit diese die APDUs an das korrespondierende Endsystem weiterleitet.

Im ISO-Standard 8824 wird eine Notation beschrieben, mit der es möglich ist, abstrakte Syntaxen zu definieren. Diese Sprache wird Abstract Syntax Notation One (ASN.1) genannt. Mit ASN.1 lassen sich relativ einfache hierarchisch strukturierte Datentypen beschreiben. ASN.1 bietet eine Verständigungsmöglichkeit zweier Kommunikationspartner im Rahmen der Darstellungsschicht. Beim Datentransfer wandelt jeder Kommunikationspartner seine lokale Darstellung in eine gemeinsame um.

Das TCP/IP-Protokoll benutzt anstelle von ASN.1 das External Data Representation (XDR) um beispielsweise die Darstellungsprobleme beim Remote Procedure Call (RPC) zu lösen.

Inhalt teilen

Partner