Podcast

podcast

Podcast ist eine Wortschöpfung aus dem bekannten MP3-Player iPod (Apple) und Broadcasting. Es handelt sich dabei um die Bereitstellung und Veröffentlichung von Audiobeiträgen im Internet sowie um das Herunterladen aus dem Internet.

Vom Verfahren her werden Audiodaten aufgenommen, in ein geeignetes Audiodateiformat komprimiert, so beispielsweise in MP3, Ogg Vorbis, Adaptive Transform Acoustic Coding (ATRAC), Windows Media Audio (WMA) oder andere, und im Podcasting-Serrver bereitgestellt. Damit der Interessent die Audiobeiträge im Internet findet, werden sie mittels RSS-Feed oder Atom-Feed mit der entsprechenden Webadresse veröffentlicht.

Prinzip des Podcastings
Prinzip des Podcastings lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Interessenten finden die Veröffentlichungen der Audiobeiträge in den Podcast-Verzeichnissen (podcast.de) und können sie mit einem geeigneten Podcasting-Client auf ihren Computer herunterladen und mit dem entsprechenden Audiocodec abspielen. Die RSS-Feeds sind Textdateien in denen die Audiobeiträge, deren Dateiformat und Länge, das Datum usw. angegeben sind; sie enthalten aber nicht die Audiodateien, die auf dem Webserver abgelegt sind. Hat man als Dateiformat MP3 gewählt, kann man die ID3-Tags benutzen und um bestimmte Angaben erweitern.

Das Podcasting hat eine gewissen Ähnlichkeit mit Video-on-Demand, da man die Audio-Beiträge nach dem Herunterladen zu einer beliebigen Zeit anhören kann.

Als Entwickler des Podcasting gelten Adam Curry und David Winer.

Das Podcasting hat bereits weitere Wortschöpfungen kreiert, so den Podcaster, der die Audiodateien erstellt, den Podcatcher mit dem die Audiodateien heruntergeladen werden, und den Podder, der sich die Audiodateien anhört. Analog zum Podcasting gibt es für das Downloaden von Videodateien die Bezeichnung Vodcasting.

http://www.podcast.de

Inhalt teilen

Partner