Pegel

level

Ein Pegel ist ein absoluter oder relativer Wert einer physikalischen Größe in einem Übertragungssystem, der zur Bestimmung der Spannungen, Ströme oder Leistungen verwendet wird. Absolute Pegel repräsentieren die tatsächlich anstehende Spannung, den Strom oder die Leistung und werden mit der entsprechenden Einheit versehen (V, A, W). Der Pegel wird häufig als logarithmisches Verhältnis in der Einheit Dezibel (dB) angegeben.

Berechnung der leistungs- und spannungsbezogenen dB-Werte
Berechnung der leistungs- und spannungsbezogenen dB-Werte lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Bezieht sich der dB-Wert auf einen Referenzpegel wie beispielsweise 0 dBm für 1 mW Leistung, kann man auch den absoluten Leistungspegel auf diesen Referenzwert beziehen. So entsprechen 10 mW einem dBm-Wert von 10 dBm, 100 mW entsprechen 20 dBm und 1 W entspricht 30 dBm.

Der relative Pegel ist das Verhältnis zweier gleicher physikalischer Größen zueinander, ohne Bezug zum Referenzwert. Bei Spannungen und Strömen ist es 20 x log U1/U2, bei leistungsbezogenen Pegeln 10 x log P1/P2.

Inhalt teilen

Partner