LwL-Steckverbindung

fiber optic connector

Eine LwL-Steckverbindung ist eine lösbare Verbindung von zwei Fasern. Um eine optimale Lichtübergabe zwischen den zwei Lichtwellenleitern zu erzielen, werden die Glasfasern in einer bestimmten Form geschliffen und direkt, d.h. Glasfaser auf Glasfaser, miteinander kontaktiert.

LwL-Verbindungsprobleme
LwL-Verbindungsprobleme lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Bei den Glasfaserschliffen unterscheidet man zwischen der Linsenkopplung, der plan geschliffenen Stirnflächenkopplung oder der schräg geschliffenen Schrägschliffkopplung. Dementsprechend unterscheidet man zwischen LwL-Steckern mit physikalischem Kontakt, den sogenannten PC-Steckverbindern mit Stirnflächenkontakt und Ferrulenabstand, mit Schrägschliffkopplung, Linsenkopplung und den bikonischen LwL-Steckverbindern.

LwL-Steckverbindungen
LwL-Steckverbindungen lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Bei der erstgenannten Ausführung berühren sich die beiden polierten Stirnflächen der Faserenden. Die Transmissionsdämpfung ist sehr gering. Mögliche Faserbeschädigungen können durch zu starken Druck der beiden Faserenden aufeinander verursacht werden. Dies kann bei der Ausführung mit Stirnflächenkopplung nicht passieren, da sich die Stirnflächen der Faserenden nicht berühren. Dies wird durch den Einbau von Distanzstücken verhindert. Bei der Schrägschlifftechnik, die besonders in Verbindung mit Monomodefasern eingesetzt wird, wird die Ferrulen-Stirnfläche um einige Grade angeschliffen. Durch diese konstruktive Maßnahme werden reflektierende Moden aus der Faser in den Mantel abgeleitet. Die Folge ist eine wesentlich erhöhte Rückflussdämpfung. Bei dem bikonischen Steckverbinder ist die Führung bikonisch geformt und bei der Linsentechnik wird keine Führungskupplung verwendet.

Bei dieser Technik wird über die linsenförmig geschliffene Stirnfläche in Verbindung mit einer Glasplatte der Kontakt hergestellt. Eine Weiterentwicklung dieser Technik ist der Linsenstecker. Dieser Stecker verfügt über optische Linsensysteme, die eine optimale Nutzung der Lichtenergie gewährleisten.

Inhalt teilen

Partner