100Base-T2

IEEE 802.3 100Base-T2

Ein Konsortium aus IBM und Booktree beschäftigt sich mit dem Design einer 100-Mbit/s-Technologie (100Base-T) auf einfachen UTP-Kabel der Kategorie 3, und zwar über zwei Leitungspaare; daher auch die Bezeichnung T2.

Physikalische 
     Schnittstellen von Fast-Ethernet
Physikalische Schnittstellen von Fast-Ethernet lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Da diese Technologie bisher als nicht realisierbar galt, wurde im IEEE ein Arbeitskreis eingerichtet, der die Normierung dieser 100-Mbit/s-Technologie über Kat-3-Kabel vorantreiben soll. Dieses Thema ist besonders aktuell in den USA, da dort eine breite Basis installierter 10Base-T-Verbindungen über solche Kat-3-Kabel existiert.

Für die Übertragung wird eine Pulsamplitudenmodulation, das PAM5x5-Verfahren, mit fünf verschiedenen Pegeln benutzt. Bei gleichzeitiger Übertragung auf zwei Leitungen lassen sich so 25 verschiedene Signalpunkte übertragen.

Inhalt teilen

Partner