2D-Code-Reader

2D code reader

2D-Code-Reader sind optische Systeme mit denen 2D-Codes aufgenommen und deren Informationen decodiert werden. Bei diesen Systemen kann es sich um eigenständige Lesegeräte für 2D-Codes handeln, aber auch um Scanner-Software für Smartphones. Da sicherlich über 50 verschiedene 2D-Codes entwickelt wurden, konzentrieren sich die Anbieter von 2D-Code-Readern auf die standardisierten und die am häufigsten eingesetzten 2D-Codes, zu denen der Data-Matrix-Code und der QR-Code gehören.

Strichcode- 
     und 2D-Code-Reader, Foto: emeraldinsight.com
Strichcode- und 2D-Code-Reader, Foto: emeraldinsight.com lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Funktional arbeiten 2D-Code-Reader mit optischer Bilderfassung, unabhängig davon, ob es sich um eigenständige Lesegeräte oder Smartphone-Reader handelt. Sie nehmen die 2D-Codes auf, analysieren deren Lage, die durch Markierungen bestimmt ist, und decodieren den gescannten 2D-Code-Inhalt. Bedingt durch die Vielzahl an 2D-Codes, gibt es Lesegeräte die mehrere 2D-Codes decodieren können, sogenannte Multi-Core-Reader. Die decodierten Informationen können auf Anzeigegeräten oder dem Bildschirm der Smartphones dargestellt und auch für die Weiterverarbeitung benutzt werden. So kann man beispielsweise beim Mobile-Tagging mit dem 2D-Reader einen 2D-Code scannen und die Information, beispielsweise eine Adresse oder E-Mail-Adresse in das Adressverzeichnis einlesen, oder im Falle einer Internetadresse einen Link zu der URL aufbauen und die Website auf dem Smartphone-Browser darstellen.

2D-Code-Reader auf dem iPhone
2D-Code-Reader auf dem iPhone lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

2D-Code-Reader für Smartphones und Handys können als App für Smartphone-Betriebssysteme downgeloaded werden. Es gibt diverse Apps für die verschiedenen 2D-Codes. Hier einige Beispiele für 2D-Code-Reader: Kaywa, i-Nigma, NeoReader, Optiscan, BeeTagg, UpCode, QR-Reader, QR Droid, QuickMark.

Inhalt teilen

Partner