Wartebetrieb

Wartebetrieb, Standby Mode, ist einer von mehreren Betriebszuständen von Personal Computern, Notebooks, Tablet-PCs und auch Konsumergeräten wie Fernsehern oder DVD-Player. Es ist ein Bereitschaftsbetrieb bei dem bestimmte Gerätekomponenten und -funktionen noch aktiv, andere hingegen ausgeschaltet sind. Ein weiterer Sleep-Modus ist das Hibernation mit dem Power-Down-Betrieb.

Im Standby-Modus wartet das Gerät auf einen Befehl mit dem die vorher benutzten Funktionen und Programme ohne lange Wartezeit wieder aktiviert werden. Klassische Elektrogeräte haben im Standby-Betrieb eine Stromaufnahme von wenigen Milli-Ampere (mA). Bei energiesparenden Komponenten, wie sie in batterielosen Sensornetzwerken eingesetzt werden, liegt der Ruhestrom bei einigen Mikro-Ampere (µA) und im Falle von EnOcean sogar unter 1 µA.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Wartebetrieb
Englisch: standby mode
Veröffentlicht: 01.05.2017
Wörter: 108
Tags: #Betriebssysteme
Links: active, Befehl, EnOcean, Hibernation, Moden