Topologie

Bei der Topologie von Netzen unterscheidet man zwischen der physikalischen und der logischen Topologie, die nicht identisch sein müssen. Die physikalische Topologie wird durch die Konfiguration der Netzwerkknoten und -verbindungen realisiert, die logische durch die logischen Verbindungen von Netzwerkknoten.


Die physikalische und die logische Topologie müssen in Netzwerken nicht identisch sein. Im Allgemeinen ist von der physikalischen Topologie auszugehen. Dabei geht es darum welche Knotenpaare auf physikalischer Ebene miteinander verbunden sind.

Netzwerktopologien kann man in zwei Grundkonfigurationen gliedern. In der ersten Konfiguration werden die Verbindungen von einem Knoten zum folgenden aufgebaut, wie im Falle einer Ringtopologie. In der anderen Konfiguration sind alle Netzknoten unmittelbar an das Übertragungsmedium angeschlossen, wie im Falle der Bustopologie.

Die verschiedenen Topologien

Die verschiedenen Topologien

Die verschiedenen Topologien haben anwendungsspezifische Vorteile, die sich beispielsweise im Zugriffsverhalten ausdrücken, oder in den Steuerungsmechanismen. Die Zugriffsverfahren können stochastisch sein, also zufallsbedingt wie bei Ethernet, andere deterministisch, wodurch die Zugriffszeiten eindeutig festgelegt sind. Letzteres ist bei den zeitgesteuerten Zugriffsverfahren wie Time Division Multiple Access (TDMA) der Fall, da jeder Station über einen zeitlich zugeordneten Zeitschlitz der Übertragungskanal zur Verfügung gestellt wird. Des Weiteren spielen bei der Topologiewahl die Anzahl der Netzknoten und die Intelligenz der Endgeräte.

Es gibt Topologien, die sich besser für drahtgebundene Netze, andere, die sich besser für drahtlose Netze eignen. Die bekanntesten Netzwerktopologien sind die Ringtopologie, Bustopologie, Baumtopologie, Sterntopologie und Linientopologie. Daneben gibt es in Weitverkehrsnetzen, Funk- und Sensornetzwerken vermaschte Strukturen, bekannt als Meshed Topology, in den verschiedensten Ausprägungen als teilvermaschte oder vollvermaschte Struktur oder als Star-Meshed-Topology.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Topologie
Englisch: topology
Veröffentlicht: 28.11.2013
Wörter: 256
Tags: #Offene Netze
Links: Baumtopologie, Bustopologie, Ethernet, Knoten, Konfiguration