Suchwort

Keywords sind Suchwörter mit deren Hilfe man im World Wide Web (WWW) und in relationalen Datenbanken Begriffe eindeutig identifizieren kann. Was das Internet betrifft, so basiert die Suche nach Begriffen auf Keywords. Der richtige Suchbegriff ist entscheidend für die Suchmaschinenergebnisse. Deswegen kommt den Suchbegriffen eine besondere Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu.


Im WWW kommt es auf darauf an, bei Suchanfragen die Keywords so auszuwählen wie sie in Suchmaschinen eingegeben werden. Die Suchwörter müssen das exakte Idiom und die korrekte Schreibweise aufweisen. Geringe Abweichungen in der Schreibweise können für die Ergebnisseiten (SERP) entscheidend sein. Wählt man besser das deutsche Idiom oder das englische, schreibt man das Wort mit oder ohne Bindestrich? Fakt ist, dass Suchwörter, die im Text so geschrieben sind wie sie die meisten Suchenden eingeben, mit einer höheren Wahrscheinlichkeit im Ergebnislisting vor anders geschriebenen Keywords gelistet werden.

Suchwortbestimmung 
   anhand der Wörter Landingpage und Landing-Page

Suchwortbestimmung anhand der Wörter Landingpage und Landing-Page

Eine Betrachtung soll das Gesagte verdeutlichen. Wenn man über das Suchwort A/D-Wandler oder A/D-Konverter zu entscheiden hat, stellt sich folgende Situation dar. Auf Deutschland bezogen geben die meisten Suchenden den Begriff A/D-Wandler ein. Untersucht man die Schreibweise etwas genauer, stellt man fest, dass die Suchenden gerne den Schrägstrich weglassen und AD-Wandler schreiben. Diese Schreibweise ist das für Suchmaschinen optimale Keyword.

Die Suchmaschinenbetreiber stellen für die Ermittlung der optimalen Suchwörter, dem Keyword Research, entsprechende Serviceseiten zur Verfügung. Außerdem kann über den Keyword Efficiency Index (KEI) das Suchwort mit dem besten KEI-Index ermittelt werden.

Suchwörter und Suchwortdichte

Neben den Suchwörtern selbst sind die Suchwortdichte, die Keyword Density, und die Keyword Proximity, die Wortnähe zu Suchwörtern, wichtig für die Suchmaschinenoptimierung. Sie sollte nicht zu niedrig, aber auch nicht zu hoch sein. Als Anhaltspunkt werden 5 % angegeben, bezogen auf die gesamte Wortmenge. Darüber hinaus sollte die Verteilung der Suchwörter über den gesamten Text erfolgen. Da die Anzahl der Keywords in die Suchmaschinenindexierung eingeht, arbeiten Black-Hat-Verfahren auch mit Keyword Stuffing, indem sie die Webseiten mit Keywords vollstopfen und damit die Keyworddichte erhöhen. Suchmaschinen erkennen Keyword-Stuffing und reagieren auf solche Manipulationsversuche mit Herabstufungen.

In der Internetadresse (URL) sollten Keywords mit Bindestrich geschrieben werden und nicht mit Unterstrich, da die Suchmaschinen Bindestriche als Trennzeichen erkennen, ein Unterstrich hingegen die Zusammenfassung eines Keywords bedeutet. Die empfohlene Schreibweise ist: www.itwissen.info/Anklopfen-CW.html.

Die Suche nach dem am häufigsten eingegebenen Keywords wird durch Online-Tools erleichtert. So können beim Ranking-Check Suchwörter eingegeben werden und der Benutzer erkennt, in welcher Schreibweise das Suchwort oder ähnlich geschriebene Wörter eingegeben wurden. Darüber hinaus verdeutlicht ein Liniendiagramm den zeitlichen Verlauf der Sucheingaben.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Suchwort
Englisch: keyword
Veröffentlicht: 19.09.2017
Wörter: 451
Tags: #Suchmaschine
Links: A/D (AD-Wandler), Aufzeichnungsdichte, Black Hat SEO, Einfügen, Fakt