S/MIME (secure MIME)

Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions (S/MIME) ist eine gesicherte Variante des MIME-Protokolls mit der die Vertraulichkeit, Authentizität und die Datenintegrität von E-Mail-Clients sichergestellt wird. S/MIME stammt aus dem Jahr 1999 und ist ein Protokoll für die sicherere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Es arbeitet mit einer asymmetrischen Verschlüsselung durch Authentifizierung und zur digitalen Signatur von E-Mails unter Verwendung der PKCS-Spezifikationen, Public Key Encryption Standard (PKCS).

S/MIME setzt keine bestimmte Software voraus und akzeptiert digitale Zertifikate nach X.509. Die neueren Versionen des Navigators 4.0+ und des Internet Explorers 4.0+ setzen S/MIME zur Verschlüsselung von E-Mails ein. Die aktuelle Version von S/MIME ist S/MIMEv3 aus 1999.

Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions wurde von der Internet Engimeering Task Force spezifiziert und ist in den RFCs 2632 und 2633 beschrieben.

Informationen zum Artikel
Deutsch: S/MIME-Protokoll
Englisch: secure MIME - S/MIME
Veröffentlicht: 26.10.2017
Wörter: 128
Tags: #Kryptografie
Links: Asymmetrische Verschlüsselung, Authentifizierung, Authentizität, Datenintegrität, Digitale Signatur