Reichweite

Die Reichweite ist ein Kennwert der Werbung: der Print-, Radio- und Fernsehwerbung, auf Plakat- und Kinowerbung. Im Web bezieht sie sich die Reichweite auf die Online-Werbung. Dabei geht es darum, relevante Zielpersonen durch die Online-Werbung zu erreichen. Darüber hinaus wird der Begriff Reichweite auch für die Ausbreitung von elektromagnetischen Wellen benutzt.


Der Kennwert Reichweite kann sich auf ein geografisches Gebiet beziehen, dann spricht man von räumlicher Reichweite, oder auf die beworbenen Personen, was mit qualitativer Reichweite bezeichnet wird. Neben der qualitativen Reichweite gibt es auch die quantitative Reichweite, die durch die Personenzahl charakterisiert ist, die die Werbebotschaft sehen. Diese Reichweite kann als Brutto-Reichweite oder Netto-Reichweite erfasst werden. Wobei bei der Brutto-Reichweite alle Personen erfasst werden, bei der Netto-Reichweite werden Mehrfachüberschneidungen eliminiert.

Als Kennwert wird die Reichweite für die Berechnung der Effizienz der Werbeträger und zur Ermittlung des Tausenderkontaktpreises (TKP) benutzt. Sie kann absolute Zahl oder in Prozent angegeben werden und bezieht sich auf die Gesamtheit der Zielpersonen innerhalb einer Zielgruppe. So wird beim Fernsehen beispielsweise die Prozentzahl einer Altersgruppe an Fernsehzuschauern angegeben, die die entsprechende Sendung gesehen haben.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Reichweite
Englisch: coverage
Veröffentlicht: 28.07.2015
Wörter: 184
Tags: #Web-Werbung
Links: Brutto-Reichweite, EMW (electromagnetic wave), Fernsehen, Netto-Reichweite, Online-Werbung