Private Cloud

Das ursprüngliche Konzept der Private Cloud oder Internal Cloud existiert seit mehreren Jahrzehnten und ist im Zusammenhang mit Cloud-Computing als Begrifflichkeit aktiviert worden. Eine Private Cloud ist ein Cloud-ähnliches firmeneigenes Rechenzentrum, das um eine technologische Ebene erweitert wurde. In diese Ebene werden Sicherheits- und Managementdienste implementiert. Wie beim Cloud-Computing kann der Administrator Rechenleistung vergeben, Skalierungen vornehmen, Schnittstellen festlegen und die nutzungsabhängige Leistungen abrechnen.

Durch die Zusammenfassung der zur Verfügung stehenden Ressourcen können diese bedarfs- und prioritätenabhängig an die Firmenmitarbeiter vergeben werden. Das Modell der Private Cloud dient wie die anderen Cloud-Modelle auch der Kostenreduzierung und der Erhöhung der Sicherheitsaspekte.

Eine Private Cloud kann mit einer Public Cloud zu einer Hybrid Cloud zusammengefasst werden. Außerdem können Private Clouds von mehreren Unternehmen einer Branche zu Community Clouds zusammengefasst werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Private Cloud
Englisch: private cloud
Veröffentlicht: 19.09.2012
Wörter: 135
Tags: #IT-Infrastruktur
Links: administrator, Cloud, Cloud-Computing, Community Cloud, Hybrid Cloud