PaaS (platform as a service)

Platform as a Service (PaaS) ist ein Cloud-Dienst, bei dem der Cloud-Provider dem Anwender eine Entwicklungsumgebung in Form eines Frameworks bereitstellt.


Mit diesem Cloud-Dienst und den darin zur Verfügung gestellten Programmierschnittstellen können Entwicklern über das Cloud-Computing ganze Entwicklungsumgebungen mit Datenbanken, Middleware und Anwendungssoftware angeboten werden. Dies dürfte für Webapplikationen besonders interessant sein, weil damit dem Anwender eine Infrastruktur für die Entwicklung hochperformanter PHP-Anwendungen zu Verfügung steht.

Über standardisierte Schnittstellen kann der Anwender über das Internet auf das entsprechende Framework zugreifen. Er verfügt immer über die aktuellen Versionen, braucht sich nicht um Upgrades zu kümmern und hat keine Downloads oder Installationen. Die Abrechnung des PaaS-Dienstes erfolgt wie bei anderen Cloud-Dienst-Modellen nutzungsabhängig.

Nachteile könnten dann entstehen, wenn der Anwender proprietäre Programmiersprachen benutzt, die der Cloud-Provider nicht bereitstellen kann.

Es gibt bereits ein umfangreiches Angebot an PaaS-Services. so u.a. von Salesforce, Microsoft Force.com und Google.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Platform-as-a-Service
Englisch: platform as a service - PaaS
Veröffentlicht: 22.02.2017
Wörter: 158
Tags: #IT-Infrastruktur
Links: Anwendungsprogramm, API (application programming interface), Aufrüsten, Cloud-Computing, Cloud-Dienst