PTS (presentation timestamp)

Der Presentation Timestamp (PTS) ist ein Zeitstempel, der vom MPEG-2-Codec in den paketierten Transportstrom, den Packetized Elementary Stream (PES), eingefügt wird. Dieser Zeitstempel zeigt den Moment an, an dem die Zugriffseinheit von dem Empfänger-Buffer abgezogen wird und dient dem Decoder zur Synchronisation für das Abspielen von Bildern und Videos. Verzögerungen in der Decodierung oder in der Darstellung können in einem bestimmten Umfang kompensiert werden.

Die in den Bitstrom eingefügten Presentation Timestamp und Decode Timestamp (DTS) dürfen in ihren Intervallen um nicht mehr als 700 ms voneinander abweichen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: presentation timestamp - PTS
Veröffentlicht: 21.11.2014
Wörter: 94
Tags: #Telekommunikations-Videodienste
Links: Datenstrom, Decoder, DTS (decode timestamp), PES (packetized elementary stream), Synchronisation