Online-Werbung

Die von dem englischen Begriff Advertising abgeleitete Abkürzung "Ad" wird in Kombination mit anderen Begriffen für die Web-Werbung eingesetzt: Zur Messung deren Effizienz, zum Generierung von Kontakten, zum Wecken des Interesses oder zum Verkauf von Dienstleistungen und Produkten.


Bei der Online-Werbung erfolgt die Produkt- und Dienstleistungspräsentation auf speziellen Werbeflächen, die Banner, die um den Content herum angeordnet sind oder auch im Content platziert sein können. Die Banner haben vereinheitlichte Bannerformate auf denen das Angebot statisch oder dynamisch präsentiert wird. Die Werbeformate werden mit amerikanischen Wörtern bezeichnet: Skyscraper und Half Page, Rectangle, Content-Banner und Wallpaper, Flash Layer, Pop-Up-Banner und Superstitial-Banner. Neben den genannten Werbeformaten gibt es noch diverse andere Werbeangebote. Eines der bekannteren sind die thematisch optimierten Kleinanzeigen, die AdWords.

Vereinheitlichte Werbeformate für Web-Werbung

Vereinheitlichte Werbeformate für Web-Werbung

Um die Effizienz der Web-Werbung zu erhöhen gibt es bestimmte Darstellungstechniken. Frequency Cap oder Ad Rotation sind solche Techniken bei denen die Werbepräsentation ständig wechselt oder der Besucher sie nur ein paar mal sieht. Darüber hinaus kann der Einsatz von Collaborative Filtering (CF) zur Optimierung der Online-Werbung beitragen, weil durch die CF-Techniken die Verhaltensweisen und das Kaufverhalten von Zielpersonen ermittelt werden.

Abrechnungsmodelle 
   in der Online-Werbung

Abrechnungsmodelle in der Online-Werbung

Wie keine andere Werbeform bietet die Web-Werbung und vorallem die Suchmaschinenwerbung diverse Kenndaten und Abrechnungsmodelle mit denen die Anzahl der Benutzer, die der Kontakte und der Effizienz bewertet werden kann und die von werbetechnischer Relevanz sind: Page-Impressions und Ad-Impressions, Ad View Time, Ad Click Rate, Cost per Click (CPC), Cost per Lead (CPL), Cost per Order (CPO), Cost per Mille (Thousands) (CPM) und einige mehr.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Online-Werbung
Englisch: online advertising - Ad
Veröffentlicht: 16.03.2017
Wörter: 265
Tags: #Web-Werbung
Links: flash layer, Abrechnungsmodell, ad click rate, ad view time, Ad-Impression