NDC (national destination code)

Mit der Netzkennzahl werden nationale Telekommunikationsnetze gekennzeichnet. Der National Destination Code (NDC) kennzeichnet den Nummerierungsplan eines Landes, in dem der Teilnehmer eingetragen ist.

Die Ziffernfolge der Netzkennzahl erlaubt die Auswahl bestimmter Netze mittels der Netzkennzahl, die Bestimmung von Diensten über die Dienstekennzahl und die Zuordnung zu bestimmten geografischen Bereichen mittels der Ortsnetzkennzahl.

Netzkennzahlen der verschiedenen Betreiber

Netzkennzahlen der verschiedenen Betreiber

So können mit der Netzkennzahl die Mobilfunknetze oder Netze ohne geografische Zuordnung gekennzeichnet werden. Damit man die Netze der verschiedenen Betreiber von einander unterscheiden kann, wurden in Deutschland von der RegTP die Netzkennzahlen für die vier Betreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 Deutschland festgelegt.

Netzkennzahlen sind nach der ITU-Empfehlung E.164 aufgebaut.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Netzkennzahl - NKZ
Englisch: national destination code - NDC
Veröffentlicht: 27.04.2010
Wörter: 110
Tags: #Telekommunikationsdienste
Links: Code, Dienst, DKZ (Dienstekennzahl), E.164, E-Plus
1