Messgerät

Ein Messgerät ist ein Gerät in dem die Messprinzipien und Messverfahren für die Ermittlung von physikalischen Messgrößen umgesetzt werden. Die von einem elektrischen oder elektronischen Messgerät ermittelten physikalischen Messwerte werden im Betrag und in der Einheit angezeigt. Je nach Messwertanzeige geschieht dies bei Zeigerinstrumenten analog auf einer Skalenanzeige und bei digital arbeitenden digital Messgeräte auf einer mehrstelligen Ziffernanzeige. Daneben gibt es noch diverse Messgeräte, die mit einer Bildschirmanzeige mit Koordinateneinblendungen arbeiten und den kontinuierlichen Signalverlauf der Form und der Amplitude nach darstellen können. Zu dieser Gruppe gehören Oszilloskope, Spektrumanalysatoren, Vektorsignalanalysatoren, Netzwerkanalysatoren und diverse andere Messgeräte.


Messgeräte gibt es für alle im internationalen Einheitensystem (SI) aufgeführten physikalischen Größen. Als Messwert liefern sie einen quantitativen Wert der Messgröße, der von einer Skalenanzeige, einer Digitalanzeige oder von dem auf dem Bildschirm eingeblendeten Koordinatensystem abgelesen wird.

Einsatzbereiche von Messgeräten

Einsatzbereiche von Messgeräten

Vom Aufbau her unterscheiden sich Messgeräte durch die zugrunde liegende Messmethode. Da alle Messgeräte ausschließlich elektrische Größen messen, müssen andere physikalische Größen wie Kraft, Weg, Temperatur usw. zuerst in eine elektrische Größe umgeformt werden. Dies geschieht mit Messumformern. Das sind Sensoren, die nichtelektrische Größen in elektrische Pegel umformen. Beispiele hierfür sind Thermoelemente oder Fotodioden, die Temperatur bzw. Beleuchtungsstärke in Spannung umformen. Bei Analog-Instrumenten wird die umgeformte Spannung aufbereitet, und die Messbereiche den Messgrößen angepasst. Dazu werden stufenweise einstellbare Spannungsteiler benutzt, mit denen die Messbereiche über mehrere Dekaden verändert werden können. Bei digital arbeitenden Messgeräten wird die umgeformte Spannung in einem A/D-Wandler digitalisiert, bevor der Messwert auf der Ziffernanzeige angezeigt wird.

Spektrumanalysator 
   FS300 von Rohde & Schwarz für den Frequenzbereich bis 3 GHz

Spektrumanalysator FS300 von Rohde & Schwarz für den Frequenzbereich bis 3 GHz

Von der Klassifizierung her können elektronische Messgeräte in kompakte, handliche Messgeräte für den Service und Außendienst gegliedert werden, in Labormessgeräte für die Entwicklung, das Prüffeld und die Wartung, und in Systemmessgeräte für automatisierte Messungen. Letztere haben Bussysteme und können die Messwerte automatisch erfassen und speichern.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Messgerät
Englisch: measuring instrument
Veröffentlicht: 26.08.2012
Wörter: 341
Tags: #Messgeräte und Testgeräte
Links: A/D (AD-Wandler), Amplitude, Analog, Beleuchtungsstärke, Bildschirm