Megahertz

Die Einheit Megahertz (MHz) ist die mit dem Präfix Mega versehene Grundeinheit Hertz (Hz) für die Frequenz. Ein Megahertz sind eine Millionen Schwingungen pro Sekunde.

Die Einheit Megahertz wird vorwiegend in der Funk- und Nachrichtentechnik benutzt, da die meisten Funksysteme im Frequenzbereich zwischen 1 MHz und 1.000 MHz arbeiten. Da sind die klassischen Rundfunk-Übertragungssysteme für Mittelwelle, Kurzwelle und UKW-Rundfunk zu nennen, die Übertragungsbereiche für das terrestrische, analoge und digitale Fernsehen, der Amateurfunk, Betriebsfunk, Bündelfunk, BOS-Funk, CB-Funk, Verkehrsfunk, Landfunk, Seefunk usw. usw. Darüber hinaus arbeiten die Nahfeldkommunikation, Mobilfunksysteme, Funkmikrofone, Funkmäuse, RFID und viele andere Funksysteme im Megahertz-Bereich.

Was die Wellenlängenbereiche betrifft, so handelt es sich um Hekta-, Deka- und Meterwellen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Megahertz
Englisch: megahertz - MHz
Veröffentlicht: 23.01.2012
Wörter: 113
Tags: #Frequenzen
Links: AFU (Amateurfunk), Analog, Betriebsfunk, BOS-Funk, Bündelfunk