Licht

Licht ist eine elektromagnetische Strahlung im sichtbaren Wellenlängenbereich zwischen 380 nm ( Blau) und 780 nm ( Rot). Licht ist charakterisiert durch die Farbtemperatur, in der sich der Farbton, also die Wellenlänge des Lichtes, und die Helligkeit widerspiegeln. Normalerweise wird als Licht nur das dem menschlichen Auge sichtbare Licht bezeichnet. Aber auch nichtsichtbare Wellenlängen wie Infrarot oder Ultraviolett gehören zu den Lichtwellenlängen.


Licht breitet sich im Vakuum mit einer Geschwindigkeit von 300.000 km/s aus. Diese Geschwindigkeit heißt Lichtgeschwindigkeit (c0). In dichteren Medien wie Glas reduziert sich diese Geschwindigkeit auf den Wert "c".

Sichtbarer 
   Lichtbereich

Sichtbarer Lichtbereich

  1. In der Computergrafik vermittelt das Licht den Farbeindruck. Dabei spielt das Wellenlängenspektrum der emittierenden Lichtquelle die entscheidende Rolle. Jede Lichtquelle hat ein eigenes Spektrum, das aus vielen einzelnen Wellenlängen, die unterschiedliche Farbtöne repräsentieren, und Sättigungsgraden bestehen kann. Die wahrgenommene Farbe wird durch die additive Farbmischung hervorgerufen; im Falle eines beleuchteten Körpers zusätzlich durch dessen Farbabsorptionen und -reflexionen.
  2. Licht wird auch für die optische Übertragungstechnik über Glasfasern genutzt. Dafür stehen die Wellenlängen mit der geringsten Absorption zur Verfügung. Es handelt sich dabei um drei Wellenlängenbereiche bei 850 nm, 1.300 nm und 1.550 nm. Diese Wellenlängen liegen außerhalb des sichtbaren Bereiches und werden als optische Fenster bezeichnet.
  3. Der Infrarotbereich erstreckt sich von 780 nm bis etwa 1 µm.

    Spektralbereich von sichtbarer und nicht-sichtbarer Strahlung

    Spektralbereich von sichtbarer und nicht-sichtbarer Strahlung

    Er wird aber nur in der Nähe des optischen Fensters nachrichtentechnisch genutzt. Nicht jede Wellenlänge des Infrarotbereichs ist gleich gut für die Datenkommunikation geeignet. Ganz allgemein kann man sagen, dass es eine Reihe von Ursachen gibt, wie z.B. kristalline Eigenschwingungen, die die Infrarotstrahlung mehr oder minder stark dämpfen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Licht
Englisch: light
Veröffentlicht: 20.06.2008
Wörter: 278
Tags: #Licht
Links: Absorption, Blau, Computergrafik, Datenkommunikation, EMR (electromagnetic radiation)