Laufwerk

Die Bezeichnung Laufwerk wird im Allgemeinen für Massenspeicher verwendet, die unter einem Betriebssystem arbeiten. Generell unterscheidet man zwischen externen und internen Laufwerken, wobei Letztere nicht im Computer integriert sondern über ein Anschlusskabel mit diesem verbunden sind.

An Massenspeicher sind zu nennen: Festplattenlaufwerke, Wechselplattenlaufwerke, Diskettenlaufwerke, CD-Laufwerke, DVD-Laufwerke, RAM-Disks und Bandlaufwerke, die über die Enhanced Integrated Drive Electronics (EIDE), Small Computer System Interface (SCSI) oder Advanced Technology Attachment (ATA) angeschlossen sind.

Laufwerkbezeichnungen unter Windows

Laufwerkbezeichnungen unter Windows

Zur besseren Identifikation der Laufwerke durch das Betriebssystem und den Benutzer gibt es eine betriebssystemabhängige Laufwerkszuordnung, bei der die Laufwerke oder einzelne Partitionen von diesen durch Buchstaben gekennzeichnet sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Laufwerk
Englisch: drive
Veröffentlicht: 26.09.2007
Wörter: 105
Tags: #Speichertechnik
Links: Anschlusskabel, ATA (advanced technology attachment), Bandlaufwerk, BS (Betriebssystem), CD-Laufwerk
1