E-Learning

E-Learning ist der Oberbegriff für alle Formen des elektronisch unterstützten Lernens. Es ist die interaktive Kommunikation zwischen einem wissensvermittelnden Programm und einem Lernenden. Das ist in aller Regel eine Einzelperson.

Zu den Lernformen des E-Learning gehören alle Methoden der computer-, netz- und satellitengestützten interaktiven Wissensvermittlung. Dazu zählen das Telelearning mittels interaktivem Fernsehen, CD-ROM oder Magnetbänder, das Computer Based Training (CBT), das Internet- oder Intranet-basierte Web Based Training (WBT), Webcasts und Webinare.

Wichtige Charakteristika des E-Learning sind neben der Interaktion des Lernenden mit dem Lernprogramm auf dem Computers oder Webserver die Multimedialität und die Lernkontrolle. Aus der Perspektive des Lehrenden, der das Wissen vermittelt, wird aus dem E-Learning das E-Teaching.

Informationen zum Artikel
Deutsch: E-Learning
Englisch: electronic learning - eLearning
Veröffentlicht: 08.08.2017
Wörter: 116
Tags: #Webservices #Lehre und Bildung
Links: CBT (computer based training), CD-ROM (compact disc read only memory), ITV (interactive TV), Interaktion, Kommunikation