DeNIC (Deutscher NIC)

Ursprünglich war das Network Information Center (NIC) die zentrale Stelle zur weltweit koordinierten Vergabe von IP-Adressen und Domainnamen. Heute gibt es viele NICs, die von lokalen, regionalen und nationalen Netzwerken rund um die Erde betrieben werden.

DeNIC, Deutsches Network Information Center, ist deutsche Registry für die Vergabe und Verwaltung von Top-Level-Domains (TLD) *.de. Dieser TLD-Bereich umfasst ca. 13 Millionen Domains. Die DeNIC erhält ihren Adressraum von der InterNIC, verwaltet die deutsche Registry und kann in dem zugewiesenen Adressraum Namen und Subdomains beliebig vergeben.

Website der DENIC, www.denic.de

Website der DENIC, www.denic.de

Sie ist als Genossenschaft organisiert und hat etwa 250 Mitglieder. Dabei handelt es sich um internationale Unternehmen der Internettechnik, der Informations- und Telekommunikationstechnik.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Deutscher NIC - DeNIC
Englisch: german NIC
Veröffentlicht: 04.01.2012
Wörter: 117
Tags: #Internet-Gremien
Links: Adressraum, Domäne, Domainname, Erdung, InterNIC (Internet network interface controller)
1