DPP (demand priority protocol)

Bei dem Demand-Priority-Protokoll (DPP) handelt es sich um ein effizientes Verfahren zur Steuerung des Senderechtes in 100Base-VG-Netzwerken. Nach einer Sendeanforderung mit normaler oder hoher Priorität wird den Netzstationen vom zentralen 100Base-VG-Hub das Senderecht mittels Prioritätensteuerung zugeteilt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DPP-Protokoll
Englisch: demand priority protocol - DPP
Veröffentlicht: 14.06.2009
Wörter: 38
Tags: #Transportprotokolle
Links: 100Base-VG, Priorisierung, Prioritätensteuerung, Sendeanforderung,
1