CDE (common desktop environment)

Common Desktop Environment (CDE) ist eine 1993 ins Leben gerufene Initiative von namhaften Computerfirmen zur Entwicklung einer einheitlichen Benutzeroberfläche für alle Unix-Varianten. Grundlage dieser Vereinheitlichung waren Entwicklungstools der Open Software Foundation (OSF) und MOTIF sowie das Visual User Environment (VUE) von Hewlett Packard. Darüber hinaus wurden Client-Applikationen für E-Mails und Messaging integriert.

Die Arbeiten an dem Common Desktop Environment wurden von der Firma Triteal im Triteal Enterprise Desktop (TED) zu einem vorläufigen Ende gebracht.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: common desktop environment - CDE
Veröffentlicht: 29.03.2008
Wörter: 78
Tags: #Netzwerkkomponenten
Links: Benutzeroberfläche, Desktop, E-mail (electronic mail), Messaging, MOTIF (message oriented transfer integrated file)
1