Astra

Astra ist ein Warenzeichen und Handelsname der Société Européenne des Satellites (SES), die das Astra-Satellitensystem besitzt und betreibt.

Unter der Bezeichnung Astra werden 13 geostationäre Kommunikationssatelliten betrieben, die mit den Ziffern 1, 2 und 3 sowie mit Buchstaben bezeichnet werden und im Orbit auf verschiedenen Positionen positioniert sind: 1A bis 1H, 2A bis D und 3A. Die Footprints aller Astra-Satelliten sind auf Europa gerichtet. Je nach Größe der Parabolantenne können auch in den Randgebieten des Footprints die über 1.000 digitalen und analogen Fernseh- und Radiosender empfangen werden.

Footprint 
   des Astra-Satelliten 1C mit verschiedenen Antennengrößen. Grafik: ASTRA

Footprint des Astra-Satelliten 1C mit verschiedenen Antennengrößen. Grafik: ASTRA

Die Astra-Satelliten 1A bis 1D haben 16 Transponder für Fernsehen, 1E bis 1H sind für Digital-TV, 2A bis 2C haben Rückkanäle, DVB-RCS, und Satellit 3A bietet zusätzlich Breitband-Datendienste wie den interaktiven Breitbanddienst Astra Broadband Interactive System (ABIS). Jeder Astra-Satellit arbeitet mit einem Kanalraster von 27 MHz und hat etwa 17 Übertragungskanäle. Neben Standard Definition Television (SDTV) wird auch High Definition Television (HDTV) übertragen und zwar mit Raumklang nach Dolby Digital 5.1. Daneben ist auch an der Einführung von Ultra-HDTV (UHDTV) gearbeitet, das sich durch die extrem hohe Auflösung von 3.840 × 2.160 Pixeln auszeichnet und mit High Efficiency Video Coding (HEVC) komprimiert wird. Als Dienste werden Free-TV und Pay-TV angeboten.

Anzahl der Fernseh- und Rundfunkkanäle auf allen 
   ASTRA-Satelliten in Europa

Anzahl der Fernseh- und Rundfunkkanäle auf allen ASTRA-Satelliten in Europa

Die Sendefrequenzen der Astra-Satelliten liegen im K-Band. Die Übertragung von analogem Fernsehen erfolgt im Low-Band zwischen 10,70 GHz und 11,70 GHz; Digital-TV über DVB-S wird hingegen im High-Band zwischen 11,7 GHz und 12,75 GHz übertragen.

Die geostationäre Position des Astra-Satelliten 1A liegt bei 19,2° östlicher Breite, die von Astra 2A bis 2 C bei 28,2° Ost und die von 3A auf 24,2° Ost, jeweils bezogen auf den Greenwich-Meridian.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Astra
Englisch: Astra satellite
Veröffentlicht: 23.01.2014
Wörter: 289
Tags: #Satelliten-Dienste
Links: ABIS (ASTRA broadband interactive system), Analog, Auflösung, Dienst, DGT (digit)
1