Architektur

Die Architektur ist die charakteristische Struktur eines Systems, Rechners, Netzwerks oder eines Computers. Sie sichert das Zusammenwirken der Hard- und Software und stellt das funktionale Konzept dar. Sie umfasst alle Funktions- und Leistungsmerkmale hinsichtlich deren Funktionalität und Nutzbarkeit und schließt periphere Komponenten ebenso mit ein wie Ressourcen.


Jedes einzelne System, jede Komponente hat eine eigene spezifische Architektur, die im Falle der Zentraleinheit maßgeblich ist für die Abarbeitung der Anweisungen und Programme, im Falle der Speicherarchitektur für die Zugriffsmöglichkeiten und Zugriffszeiten, im Falle der Netzwerke für das Zugangsverfahren, das Routing und die Anschlusstechniken. Viele anwendungstechnischen Spezifika sind das Resultat der Architektur. Dazu gehören beispielsweise die Systembelastbarkeit oder die Anschluss- und Kommunikationsfähigkeit mit anderen Systemen.

Unter der Vielzahl an Architekturen gibt es hardware-basierte wie die der Zentraleinheiten oder die Rechnerarchitekturen, die der Netzwerke wie die klassischen und konvergenten Netzwerkarchitekturen oder die WLAN-Architekturen und die dienstbasierten Architekturen wie die CTI-Architektur für die Computer-Telefonie oder die serviceorientierte SOA-Architektur.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Architektur
Englisch: architecture
Veröffentlicht: 24.04.2017
Wörter: 162
Tags: #Computer- Ausführungen
Links: Anweisung, Computer, CPU (central processing unit), CTI-Architektur, LM (Leistungsmerkmal)